Impressum

Medieninhaber und Herausgeber:

Österreichischer Raiffeisenverband - Raiffeisen Campus
Trabrennstraße 2A
1020 Wien
Telefon: +43-1-715 34 95
Fax: + 43-1-715 34 95- 88
E-Mail: office@raiffeisencampus.at

Generalanwalt:
GD Dr. Walter Rothensteiner

Generalsekretär:
Dr. Andreas Pangl

Generalanwalt-Stellvertreter:
Abg.z.NR ÖR Jakob Auer
Präsident Ing. Wilfried Thoma

Mitglieder der Generalanwaltschaft:
Dr. Andreas Galoppi
Mag. Erwin Hameseder
ÖR Peter Hechenberger
DVw. Dr. Walter Hörburger
Dr. Rudolf Könighofer
Dipl-Ing. Dr. Johann Lang
ÖR Robert Lutschounig
Mag. Monika Lutz
Dr. Andreas Pangl
Mag. Arnulf Perkounigg
Helmut Petschar
Dipl-Ing. Josef Pröll
MMag. Martin Schaller
Sebastian Schönbuchner
Abg. z. NR ÖKR Ing. Hermann Schultes
Anita Straßmayr
Dipl.-Ing. Erwin Tinhof
Dipl.-Ing. Reinhard Wolf

Vorstand:
Mitglieder der Generalanwaltschaft und:
Dr. Johannes Abentung
Dipl-Ing. August Astl
Dr. Rudolf Binder
Dr. Andreas Brandstetter
Dkfm. Matthias Breidt
Mag. Klaus Buchleitner
Dipl.-Ing. Franz Fischler
Mag. Peter Gauper
Ing. Leopold Gruber-Doberer
Richard Hacksteiner
ÖR Alois Hausleitner
ÖR Franz Stefan Hautzinger
Mag. Heinz Herunter
Betr.oec. Wilfried Hopfner
ÖR Ludwig Hubauer
Mag. Dr. Jürgen Kessler
Mag. Dipl.-Ing. Johann Költringer
Mag. Johannes Leitner
Klaus Josef Lutz
KommR Dipl.-Ing. Johann Marihart
Meinhard Mayr
Theresia Meier
Mag. Georg Messner
Dr. Michael Misslinger
Mag. Alfons Neumayer
Dr. Johannes Ortner
ÖR Johann Pretterhofer
KommR Dr. Günther Reibersdorfer
ÖR Ing. Franz Reisecker
Dr. Heinrich Schaller
Johann Schneeberger
Dr. Karl Sevelda
ÖR Franz Titschenbacher
DDr. Marian Wakounig

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz:

Die Lernplattform des Raiffeisen Campus dient primär der Veröffentlichung von raiffeisen-internen Lehr- und Lerninhalten.

Grundlegende inhaltliche Ausrichtung:

  • Präsentation des Raiffeisen Campus
  • Präsentation und zur Verfügung stellen von Lehr- und Lerninhalten in Zusammenhang mit der Tätigkeit bei Raiffeisen Österreich
  • Informationen zu Bildungsveranstaltungen von Raiffeisen Österreich
  • Download von Skripten und Lernunterlagen


Vereinszweck, Unternehmensgegenstand:

In der Vereinssatzung des Österreichischen Raiffeisenverbandes sind als Zweck die Wahrung und Förderung der Interessen der Raiffeisengenossenschaften Österreichs und der ihnen angeschlossenen oder zugehörigen Institutionen und Gesellschaften genannt. Dazu zählt unter anderem auch, eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit zu leisten

Unternehmensgegenstand des Österreichischen Raiffeisenverbandes ist neben der Interessenvertretung insbesondere auch die Führung eines Prüfbetriebes als Revisionsverband nach dem Genossenschaftsrevisionsgesetz sowie die Schulung der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter. In Erfüllung seiner Aufgaben kann der Österreichische Raiffeisenverband die Gründung von Institutionen und Unternehmungen jedweder Rechtsform anregen und durchführen.


Im Sinne einer besseren Lesbarkeit haben wir uns in allen Texten für die Verwendung des generischen Maskulinums entschieden. Eine Diskriminierung des weiblichen Geschlechts ist damit freilich nicht beabsichtigt.